Bei Schmerzen im Kiefer

Knacken im Kiefergelenk? Schmerzen in den Kaumuskeln?

Diese Symptome weisen auf Funktionsstörungen im Kauorgan hin. Hierzug gehören Fehlbisslagen, Überlastungen der Kaumuskulatur, Fehlfunktionen der Kiefergelenke. Die Folge sind nicht nur eine vorzeitige Abnutzung und übermäßige Belastung einzelner Zähne, Kiefergelenksprobleme können auch Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat haben. Sämtliche Muskeln, Gelenke und Knochen des Körpers bilden eine exakt ausbalancierte Funktionseinheit. Schon kleine Veränderungen können diese Balance stören und zu Kopf- und Nackenschmerzen, zu Rückenschmerzen und Haltungsschäden führen.

Eine Aufklärung des Patienten und eine korrekte Diagnosestellung ist der erste und wichtigste Schritt für eine Therapie. Das Essen vorwiegend weicher Nahrung, Dehnübungen, Wärme- oder Kälteanwendungen sowie Entspannungsübungen können in sehr vielen Fällen bereits helfen. Eine Okklusionsschiene und Krankengymnastik reduzieren ebenfalls die Verspannungen und Schmerzen.